Virtueller Tag der offenen Tür mit TdoT digital2021-06-27T21:58:31+00:00
  • Wir erstellen Ihren virtuellen Tag der offenen Tür schnell, einfach und günstig

VIRTUELLER TAG DER OFFENEN TÜR

Digitale Lösung schnell, einfach und günstig

Öffnen Sie Ihre Türen virtuell! Ermöglichen Sie Besuchern und Interessenten aussagekräftige Rundgänge durch Ihre Einrichtungen – egal, ob es sich um eine Schule oder Hochschule, eine Kindertagesstätte oder eine Kultureinrichtung handelt. Mit einem virtuellen Tag der offenen Tür  (TdoT) setzen Sie Räume und Außenanlagen optimal in Szene. Unabhängig von Zeit und Ort erhalten Ihre Besucher einen Eindruck von Ihrem Gebäude und Ihren Angeboten.

Ohne Zugangs- und Kontaktbeschränkungen und immer als einfach zu handhabende „Schlechtwettervariante“: Laden Sie Ihre Besucher an PC, Smartphone, Tablet oder VR-Brille zu Ihrem ganz besonderen Tag der offenen Tür ein.

Virtuell und digital: Begeistern Sie Ihre Besucher mit einem 360°-Online-Rundgang!

Profitieren Sie von den Vorteilen dieses digitalen Angebotes und erhöhen Sie mit einem virtuellen Rundgang Ihre Reichweite: Präsentieren Sie Ihre Schule, Ihre Kita oder andere Einrichtung vielen Interessierten. Zu lange Anfahrten – keine Zeit? Das gibt es bei einem virtuellen Tag der offenen Tür nicht. Stattdessen stärken Sie mit einem hochwertigen virtuellen Rundgang im Internet Ihr Image als digitale und innovative Institution.

TdoT digital garantiert Ihnen eine professionelle technische Umsetzung. Gern integrieren wir Begrüßungstexte, Videos, Bilder und vieles mehr in Ihren Auftritt. Bei uns können Sie sich auf hochwertige Resultate verlassen.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept

VIRTUELLER TAG DER OFFENEN TÜR

Nach unseren Themen Schwerpunkten

Tag der offenen Tür für Kitas2021-06-28T11:31:08+00:00

WARUM TAG DER OFFENEN TÜR ALS VIRTUELLER RUNDGANG FÜR KITAS?

Sie möchten Ihre Kindertagesstätte optimal in Szene setzen auch ohne direkte Kontakte? Ein herkömmlicher Tag der offenen Tür ist organisatorisch nicht möglich oder Sie sind auf der Suche nach innovativen digitalen Lösungen? Dann sind Sie bei TdoT.Digital genau richtig. Präsentieren Sie Ihre Einrichtungen von innen und außen bei einem virtuellen Tag der offenen Tür – auch wenn echte Türen geschlossen bleiben müssen.

Innovativ und modern: Ihr Online-Rundgang bietet den Besucher ein 360°-Erlebnis!

Ob mit dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet – Interessierte können von überall Einblick in den Alltag an Ihrer Kindertagesstätte nehmen.
Damit Ihre Präsentation zum Hingucker wird, garantieren wir von TdoT.Digital eine einwandfreie technische Umsetzung. Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder ein individueller Begrüßungstext – gestalten Sie mit uns Ihren einzigartigen virtuellen Rundgang.

Warum Sie als Kindertagesstätte vom digitalen TAG DER OFFENEN TÜR profitieren:

Nutzen Sie Ihre Chance und präsentieren Sie die Besonderheiten Ihrer Kita in neuem Licht! Ein virtueller Rundgang ermöglicht realistische Einblicke, innovativ vermittelte Informationen und emotionale Eindrücke – auch wenn ein persönlicher Besuch nicht möglich ist.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept
Virtueller Tag der offenen Tür für Kitas und Kindergärten
Tag der offenen Tür für Schulen2021-06-27T22:03:16+00:00

WARUM TAG DER OFFENEN TÜR ALS VIRTUELLER RUNDGANG FÜR SCHULEN?

Sie möchten Ihre Schule optimal in Szene setzen? Ein herkömmlicher Tag der offenen Tür ist derzeit organisatorisch nicht möglich oder Sie sind grundsätzlich auf der Suche nach neuen, digitalen und innovativen Lösungen? Dann sind Sie bei TdoT.Digital richtig. Präsentieren Sie Ihre Räume und Außenanlagen bei einem virtuellen Tag der offenen Tür, auch wenn echte Türen geschlossen bleiben müssen!

Innovativ und modern: Ihr Online-Rundgang bietet den Besucher ein 360°-Erlebnis!

Ob mit dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet, Interessierte können von jedem Endgerät Einblick in Ihren Schulalltag nehmen.
Damit Ihre Präsentation zum Hingucker wird, garantieren wir von TdoT.Digital eine einwandfreie technische Umsetzung. Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder ein individueller Begrüßungstext – gestalten Sie mit uns Ihren einzigartigen virtuellen Rundgang.

Warum Sie als Schule vom digitalen TAG DER OFFENEN TÜR profitieren:

Nutzen Sie Ihre Chance und präsentieren Sie die Besonderheiten Ihrer Schule in neuem Licht. Ein virtueller Rundgang ermöglicht realistische Einblicke, emotionale Eindrücke und überraschende Perspektiven – auch wenn ein persönlicher Besuch nicht möglich ist.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept
Virtueller Tag der offenen Schule
Tag der offenen Tür für Hochschulen & Universitäten2021-06-27T22:03:42+00:00

WARUM TAG DER OFFENEN TÜR ALS VIRTUELLER RUNDGANG FÜR HOCHSCHULEN?

Sie möchten Ihre Hochschule, Fachhochschule oder Universität optimal in Szene setzen auch ohne direkte Kontakte? Ein herkömmlicher Tag der offenen Tür ist organisatorisch nicht möglich oder Sie sind grundsätzlich auf der Suche nach innovativen digitalen Lösungen? Dann sind Sie bei TdoT.Digital genau richtig. Präsentieren Sie Ihre Einrichtungen von innen und außen bei einem virtuellen Tag der offenen Tür – auch wenn echte Türen geschlossen bleiben müssen.

Innovativ und modern: Ihr Online-Rundgang bietet den Besucher ein 360°-Erlebnis!

Ob mit dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet – Interessierte können von überall Einblick in den Alltag an Ihrer Hochschule, Fachhochschule oder Universität nehmen.
Damit Ihre Präsentation zum Hingucker wird, garantieren wir von TdoT.Digital eine einwandfreie technische Umsetzung. Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder ein individueller Begrüßungstext – gestalten Sie mit uns Ihren einzigartigen virtuellen Rundgang.

Warum Sie als HOCHSCHULE vom digitalen TAG DER OFFENEN TÜR profitieren:

Nutzen Sie Ihre Chance und präsentieren Sie die Besonderheiten Ihrer Bildungseinrichtung in neuem Licht! Ein virtueller Rundgang ermöglicht realistische Einblicke, innovativ vermittelte Informationen und emotionale Eindrücke – auch wenn ein persönlicher Besuch nicht möglich ist. Ihre Vorteile: Sie erreichen mit Ihrem Angebot Studierende und Studieninteressierte aus der ganzen Welt. Sie sind in der Lage, Ihre Kooperationspartner aus Wirtschaft und Forschung professionell darzustellen und zu vernetzen. Nicht zuletzt profitieren Sie mit dem SEO-optimierten Angebot von bestmöglichen Ergebnissen im Netz (u.a.  Google Maps bei mehreren Standorten Ihrer Einrichtung).

Digitaler Tag der offenen Tür für Hochschulen & Universitäten – virtuellen 360° Rundgang online

Ein herkömmlicher Tag der offenen Tür ist organisatorisch nicht möglich oder Sie sind grundsätzlich auf der Suche nach innovativen digitalen Lösungen um ihre Hochschule, Fachhochschule oder Universität auch ohne direkte Kontakte optimal zu präsentieren? Dann sind Sie bei Tag der offenen Tür digital genau richtig! Präsentieren Sie Ihre Einrichtungen von innen und außen bei einem virtuellen Tag der offenen Tür. Ob mit dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet – Interessierte können von überall Einblicke in den Alltag an Ihrer Hochschule, Fachhochschule oder Universität nehmen. Nutzen Sie Ihre Chance und präsentieren Sie die Besonderheiten Ihrer Bildungseinrichtung in neuem Licht und ermöglichen Sie es den Studierenden mitten im Geschehen zu bleiben. Vernetzen sie ihre Kooperationspartner aus Wirtschaft und Forschung und stellen sie diese professionell dar damit sie Studierende und Studieninteressierte aus der ganzen Welt erreichen und überzeugen, dass Sie der richtige und innovative Ort für ein Studium sind. Nutzen sie Tag der offenen Tür digital auch an ihrer Hochschule, Fachhochschule oder Universität!

https://youtube.com/watch?v=kw695gcr3Zo%3Fwmode%3Dtransparent%26autoplay%3D0
For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept
Virtueller Tag der offenen Schule
Tag der offenen Tür für Museen2021-06-27T22:04:04+00:00

DIE LANGE NACHT DER MUSEEN ALS VIRTUELLER RUNDGANG!

Eine Lange Nacht der Museen bzw. ein Tag der offenen Tür ist ein optimaler Anlass, neue Besucher zu gewinnen und wiederkehrende Besucher zu verblüffen. Sie suchen nach einer innovativen und digitalen Lösung für die nächste Museumsnacht, auch wenn direkte Kontakte nicht möglich sind? Dann sind Sie bei TdoT digital genau richtig. Zeigen Sie Ihren Besuchern die neuesten und spannendsten Exponate Ihrer Sammlung oder führen Sie sie bequem durch die gesamte Ausstellung – ohne dass sie von ihrem Sofa aufstehen müssen!

Ihr vollständig digitaler 360°-Rundgang ist ein innovativer und moderner Weg, Ihre Besucher in ihrem eigenen Umfeld zu erreichen. Alles was ein Besucher dazu benötigt ist ein digitales Endgerät – egal ob PC, Smartphone oder Tablet. Ein Museumsbesuch wird von überall und zu jeder Zeit zum Erlebnis. Die einwandfreie technische Umsetzung durch TdoT digital sorgt dafür, die Atmosphäre eines echten Museumsbesuches nachzubilden. Die Möglichkeiten, mit Ihren Besuchern in Kontakt zu treten sind riesig. Lassen Sie dazu einfach Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder individuell verfasste Texte erstellen, die Ihren virtuellen Rundgang noch einzigartiger und lebensechter machen.

Warum Sie die Chance nutzen sollten, die nächste Museumsnacht in den digitalen Raum zu verlegen:

Präsentieren Sie Ihre Ausstellung in einer völlig neuen Perspektive. Mit einem virtuellen Rundgang werden Ihren Besuchern Informationen auf eine ganz neue Art und Weise vermittelt. Der 360°-Rundgang wird einem echten Besuch in nichts nachstehen. Im Gegenteil: Die Besucher erhalten hochrealistische Einblicke und können sich die Atmosphäre Ihrer Ausstellung ins eigene Wohnzimmer holen. Mit einer virtuellen Tour als Tag der offenen Tür von TdoT digital stehen Ihre Türen immer offen!

Digitale Lange Nacht der Museen, als virtuellen 360° Rundgang online erstellen lassen

Sie suchen nach einer innovativen und digitalen Lösung für die nächste Museumsnacht, da direkter Kontakt nicht möglich ist? Dann sind Sie bei Tag der offenen Tür digital genau richtig. Eine Lange Nacht der Museen ist ein optimaler Anlass, neue Besucher zu gewinnen und wiederkehrende Besucher zu verblüffen. Zeigen Sie Ihren Besuchern die neuesten und spannendsten Exponate Ihrer Sammlung oder führen Sie sie bequem durch die gesamte Ausstellung – ohne dass sie von ihrem Sofa aufstehen müssen! Alles was ein Besucher dazu benötigt ist ein digitales Endgerät – egal ob PC, Smartphone oder Tablet. Die einwandfreie technische Umsetzung durch Tag der offenen Tür digital sorgt dafür, die Atmosphäre eines echten Museumsbesuches von überall und zu jeder Zeit nachzubilden. Lassen Sie einfach Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder individuell verfasste Texte erstellen, die Ihren virtuellen 360° Rundgang noch einzigartiger und lebensechter machen und präsentieren Sie Ihre Ausstellung mit Tag der offenen Tür digital aus einer völlig neuen Perspektive!

https://youtube.com/watch?v=0fz4Wa_sGXg%3Fwmode%3Dtransparent%26autoplay%3D0

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept
Tag der offenen Tür an der Lagen Nacht der Museen als virtueller Tour
Tag der offenen Tür für Forschung & Wissenschaft2021-06-27T22:04:24+00:00

WARUM EINEN VIRTUELLEN RUNDGANG ZUR LANGEN NACHT DER WISSENSCHAFT?

Eine Lange Nacht der Wissenschaften ist ein besonderes Ereignis, um mit einer breiten Öffentlichkeit in Kontakt zu treten. Sie wollen diese Chance ergreifen, auch wenn die Organisation direkter Kontakte schwierig ist? Mit einem virtuellen 360°-Rundgang von TdoT digital geben Sie Menschen die Möglichkeit, hinter die Vorhänge der Wissenschaft zu blicken und sich begeistern zu lassen. Sichern Sie sich das Interesse von Jung und Alt nicht nur in der „klügsten Nacht des Jahres“, sondern immer und überall im digitalen Raum!

Präsentieren Sie Ihre neuesten Forschungsergebnisse auf eine Art und Weise, die genauso innovativ ist, wie die Wissenschaft selbst. Alles was Interessierte benötigen ist ein PC, Smartphone oder Tablet. Während Sie sich darum kümmern, Ihren Besuchern „AHA“-Erlebnisse zu liefern, kümmert sich TdoT digital um eine reibungslose technische Umsetzung Ihres virtuellen Rundgangs. Mit der Möglichkeit, Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte und individuelle Texte einzubinden, veranstalten Sie digitale Events, die in Erinnerung bleiben.

Warum ein digitaler Tag der offenen Tür für Sie die optimale Lösung ist:

Mit einer 360°-Tour schaffen Sie neue Perspektiven auf Sie und Ihre Forschung. Vermitteln Sie Ihren Besuchern eine außeralltägliche Erfahrung, in dem Sie ihnen Dinge zeigen, die man nur selten zu sehen bekommt. Interessierte können nicht nur einen Einblick hinter die Kulissen wissenschaftlicher Arbeit gewinnen, sondern auch den Ort erkunden, an dem neue Erkenntnisse gewonnen werden.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept
Lange Nacht der Wissenschaft als virtueller 360° Rundgang
Tag der offenen Tür für Denkmäler2021-06-27T22:04:46+00:00

WARUM EINE VIRTUELLE TOUR ZUM TAG DES OFFENEN DENKMALS?

Der Tag des offenen Denkmals bietet in jedem Jahr die Chance, Ihr denkmalgeschütztes Bauwerk einem breiten Publikum zu präsentieren. Sie wollen diese Chance im digitalen Raum nutzen, auch wenn direkte Kontakte nicht möglich sind? Dann sind Sie mit einem innovativen, virtuellen Rundgang von TdoT digital bestens ausgestattet. Begeistern Sie Ihre Besucher mit einzigartiger Architektur oder interessanten Einblicken vor und hinter den Kulissen Ihres Denkmals.

Beschreiten Sie neue und innovative Wege und holen Sie Ihre Besucher dort ab, wo sie sind.  Ein PC, Smartphone oder Tablet ist alles, was Ihr Publikum dafür benötigt. Ein Besuch Ihres Denkmals wird von überall und zu jeder Zeit zum Erlebnis. Mit einwandfreier technischer Umsetzung unterstützt TdoT digital Sie optimal dabei, sich im besten Licht zu zeigen. Mit Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekten oder individuell verfassten Texten lassen sich einzigartige Führungen nachbilden, an die sich Ihre Besucher erinnern werden.

Warum Sie die Chance nutzen sollten, den nächsten Tag des offenen Denkmals ins Netz zu verlegen:

Ändern Sie die Perspektive auf Ihr Denkmal und laden Sie Ihre Besucher dazu ein. Mit einer virtuellen Tour werden ihnen Informationen auf eine ganz neue Art und Weise vermittelt. Der 360°-Rundgang eröffnet neue Möglichkeiten, hinter die Kulissen Ihres Denkmals zu schauen. Präsentieren Sie Ihren Besuchern nicht nur ein Bauwerk, sondern bringen Sie Ihnen eine Geschichte  näher, sensibilisieren Sie sie für die Bedeutung Ihrer Arbeit und verblüffen Sie sie mit einzigartigen Einblicken.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept
Tag des offenen Denkmals als virtuelle 360 Grad Tour
Tag der offenen Tür für Kulturbetriebe2021-06-27T22:05:12+00:00

WARUM EINE DIGITALEN TAG DER OFFENEN TÜR ALS VIRTUELLER RUNDGANG FÜR IHREN KULTURBETRIEB SINNVOLL IST?

Kultur ist Emotion. Mit einem 360° Rundgang verlegen Sie das einzigartige Feeling Ihres Kulturbetriebs in den digitalen Raum. Egal, ob Theater, Konzertlocation oder Kino – setzen Sie auf einen innovativen Weg, mit Ihren Gästen in Kontakt zu treten. Ihr zuverlässiger Partner dabei ist TdoT digital. Bleiben Sie auch dann präsent, wenn direkte Kontakte zu Ihren Besuchern nicht möglich sind.

Öffnen Sie Ihre Türen zu jeder Zeit und von überall. Alles, was Ihre Besucher haben müssen, ist ein Tablet, Smartphone oder PC. Gestalten Sie Kulturerlebnisse, die sich in die Köpfe Ihrer Gäste einbrennen. Mit der einwandfreien technischen Umsetzung durch TdoT digital binden sie kinderleicht Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder individuell verfasste Texte in Ihren virtuellen Rundgang ein. Damit zeigen Sie nicht nur Ihre Location, sondern auch das, was sich vor und hinter den Kulissen abspielt.

Warum eine 360°-Tour den digitalen Auftritt Ihres Kulturbetriebs bereichert:

Organisieren Sie einen Tag der offenen Tür, einen Rundgang durch Ihre Veranstaltungsräume oder sogar eine ganze Veranstaltung im virtuellen Raum. Lassen Sie den Besucher selbst bestimmen, was er sehen will und geben Sie ihm die volle Kontrolle über die Perspektive. Mit einem virtuellen Rundgang erreichen Sie Ihre Gäste überall. Warten Sie nicht, bis Ihre Besucher zu Ihnen kommen, sondern bringen Sie Ihnen die Kultur ins eigene Wohnzimmer!

Virtueller Tag der offenen Tür für Kitas und Kindergärten
Tag der offenen Tür für Kunstbetriebe2021-06-27T22:05:46+00:00

WARUM EINEN TAG DER OFFENEN TÜR ALS VIRTUELLER RUNDGANG FÜR KUNSTBETRIEBE?

Kunstausstellungen sind mehr als Veranstaltungen, an denen Bilder gezeigt werden. Sie wollen, dass Ihre Kunstwerke auch im digitalen Raum zum Leben erweckt werden? Entscheiden Sie sich für einen modernen und innovativen Weg, Ihre Kunst zu präsentieren. TdoT digital unterstützt Sie dabei, räumliches Erleben in einer virtuellen Tour erfahrbar zu machen. Ermöglichen Sie Ihren Besuchern den Zugang zu Ihrer Kunst, auch wenn direkte Kontakte nicht möglich sind. So können Sie 24 Stunden an 7 Tagen der Woche Ihren Tag der offenen Ateliers veranstalten.

Egal ob große Galerie oder kleines Künstleratelier – Kunst lebt von Ihrem räumlichen Kontext. Es genügt Ihnen nicht, zweidimensionale Bilder im Netz zu präsentieren? Dann lassen sie einen 360°-Rundgang erstellen, der Ihren Besuchern ein Kunsterlebnis bietet, wie sie es auch vor Ort erleben können. TdoT digital unterstützt Sie dabei, neue Möglichkeiten zu erkunden. Nutzen Sie Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder individuell verfasste Texte, die sich durch unsere einwandfreie technische Umsetzung leicht in die virtuelle Tour integrieren lassen. Zeigen Sie Ihre Kunst-Highlights so realitätsnah wie möglich.

Warum ein virtueller 360°-Rundgang ganz neue Chancen bietet:

Sie entscheiden, was Ihre Besucher zu sehen bekommen. Ihre Gäste entscheiden, aus welcher Perspektive sie es sehen wollen. Geben Sie ihnen die Möglichkeit, ein prägendes Kunsterlebnis zu erfahren – ohne das eigene Wohnzimmer zu verlassen. Alles, was Ihre Besucher dafür benötigen, ist ein Tablet, Smartphone oder PC.

Virtueller Tag der offenen Tür für Kitas und Kindergärten
Tag der offenen Tür im Standort Marketing2021-06-27T22:06:16+00:00

WARUM 360° RUNDGANG IHR STANDORTMARKETING BEREICHERT?

Regionen, Städte, Stadtteile oder einzelne Straßen – egal auf welcher Ebene, Standortmarketing ist ein entscheidendes Instrument bei der Entwicklung eines positiven Images für Ihren Standort. Sie wollen Ihre Region oder Stadt im digitalen Raum repräsentieren und dabei neue und innovative Wege beschreiten? Dann sind Sie bei TdoT digital genau richtig. Zeigen Sie Ihren Interessenten die spannendsten Highlights Ihres Standorts so, als wären sie selbst vor Ort.

Eine virtuelle Tour unterstützt dabei Ihre Argumente, der perfekte Standort für Ihre Zielgruppen zu sein. Alles, was ein Interessent benötigt ist ein PC, Smartphone oder Tablet. Ein Besuch in Ihrer Stadt wird so von immer und überall zum Erlebnis. Mit der einwandfreien technischen Umsetzung durch TdoT digital wird es Ihnen gelingen, den Flair Ihrer Stadt in den virtuellen Raum zu bringen. Zeigen Sie nicht nur die physische Umgebung, sondern bilden Sie auch das Leben an Ihrem Standort realitätsgetreu ab. Dazu verwenden Sie einfach Panorama-Fotos, Videos, Soundeffekte oder individuell verfasste Texte, die Ihren virtuellen Rundgang den Geist Ihres Standortes atmen lassen.

Warum eine 360°-Tour für Ihr Standortmarketing die perfekte Wahl ist:

Lassen Sie Ihren Standort mehr sein, als Zahlen und Fakten auf einem Blatt Papier. Mit einem virtuellen Rundgang nutzen Ihre Besucher die eigenen Augen, um ihren nächsten Unternehmensstandort oder Lebensmittelpunkt zu erkunden. Präsentieren Sie sich, als wäre Ihre Zielgruppe zur Besichtigung vor Ort – und das ganz ohne jeden Reisestress. Mit einer virtuellen Tour von TdoT digital steht Ihre Region immer offen!

Virtueller Tag der offenen Tür für Kitas und Kindergärten

INNOVATIVE VIRTUELLE RUNDGÄNGE AUF DEM NEUESTEN STAND MIT TdoT.DIGITAL

Erreichen Sie Ihre Besucher auf allen Endgeräten: PC, Laptop, Smartphone, und an allen Orten: am Arbeitsplatz, zu Hause oder unterwegs. Wo auch immer sie online erreichbar sind, können sie sich auf einen digitalen Tag der offenen Tür als virtuellen Rundgang in Ihrer Einrichtung begeben. Immer und überall. Und sie profitieren dabei von diesen Vorteilen:

IHRE VORTEILE VOM VIRTUELLEN TAG DER OFFENEN TÜR

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit – Vorteile virtueller 360°-Rundgänge als Tag der offenen Tür

Der Zugriff auf eine Website geschieht in den meisten Fällen mit einer bestimmten Vorstellung im Kopf. Wer sich einen Eindruck von einer Einrichtung verschaffen möchte, wünscht sich ein möglichst realistisches Bild. Ein virtueller Rundgang aus der 360°-Perspektive kann nicht nur diese Erwartung erfüllen, sondern sorgt auch dafür, dass ein Besucher bis zu fünfmal länger auf der Website verweilt. Diese Aufmerksamkeit ist von unschätzbarem Wert und besitzt ein hohes Potenzial als Instrument der Besucherbindung.

Mehrwert eines virtuellen Rundgangs für den Besucher

Eine 360°-Tour sorgt für einen „Wow-Effekt“ beim Betrachter und lässt ihn aktiv werden. Statt ein Video passiv zu betrachten, wird er dazu angehalten, sich aktiv mit dem Raum zu beschäftigen. Darüber hinaus erhält er ein Instrument zur Selbstbestimmung. Er kann selbst entscheiden, was er näher anschauen möchte, und den Blickwinkel ohne Vorgabe selbst interaktiv steuern – auch das Zoomverhalten, womit er sich nach Belieben über Details informieren kann. Mit VR-Brillen kann man bei virtuellen Rundgängen sogar eine virtuelle Realität entstehen lassen. Zusätzliche Informationen, die im Sichtbereich des Betrachters platziert werden sollen, lassen sich bequem einbetten – umständliches Suchen an anderen Stellen Ihrer Website entfällt.

Vorteile eines virtuellen Rundgangs für Ihre Institution

Neben der Aufwertung der eigenen Internetpräsenz können Sie den virtuellen Rundgang auch als Präsentationsmedium (außer Tag der offenen Tür auch Messen und Veranstaltungen wie „Lange Nacht der Wissenschaft“, „Lange Nacht der Museen“ o.ä.) verwenden. Ihre Institution hinterlässt Eindruck, liefert einen schnellen Überblick und zieht den Besucher nahezu magnetisch an. Weiterhin bieten Sie rund um die Uhr die Möglichkeit zur Begehung. Ob zur Präsentation auf Ihrer Website oder in den Sozialen Netzwerken: Mit einem virtuellen Rundgang sind Sie einen Schritt voraus!

Vier Möglichkeiten um Ihren Tag der offenen Tür zu erstellen, welchen wählen Sie ?

Vier Möglichkeiten um Ihren Tag der offenen Tür zu erstellen

  • Sie nehmen die Einrichtung mit einem speziellen Adapter, Stativ und der Google Street View App mit Ihrem Smartphone selbst auf

  • Sie leihen von uns eine spezielle 360°-Kamera, die sehr leicht zu bedienen ist, und nehmen damit die Einrichtung auf. Wir erledigen die Bearbeitung am Computer für Sie. Ein Paket zu einem unschlagbaren Preis.

  • Sie kaufen eine solche Kamera für die Aufnahmen. Der Vorteil für Sie: Sie können jederzeit neue Aufnahmen selbst erstellen und hinzufügen. Wir geben Ihnen gern eine Empfehlung. Sie bearbeiten die Touren am PC (nach Anleitung) selbst.

  • Sie bestellen einen Profifotografen, der alle Aufnahmen und die Erstellung der Touren für Sie übernimmt. Ein All-inklusive-Angebot für die höchsten Ansprüche.

IHR WEG ZUM VIRTUELLEN RUNDGANG

Angebot anfordern

UNSERE PREISE FÜR DEN VIRTUELLEN TdoT

Vier Möglichkeiten, zu Ihrem virtuellen Tag der offenen Tür zu kommen.

Vier Preise (ohne Hostinggebühren, die zusätzlich anfallen)

Mit eigenem Handy

Ab 90
  • Sie machen alles selbst
  • Adapter für Ihr Smartphone
  • Mit eigenem Stativ

Geliehene 360° Kamera

Ab 225
  • Wir leihen Ihnen eine 360° Kamera
  • Sie machen die Aufnahmen
  • Wir erstellen den virtuellen Rundgang

Eigene 360° Kamera

Ab 600
  • Sie kaufen eine 360° Kamera
  • Sie machen die Aufnahmen
  • Sie erstellen den virtuellen Rundgang

Profifotograf

Ab 1500
  • Bestmögliche Qualität
  • Mit einem professionellen Fotografen
  • Das All-inklusive-Paket

Preiskalkulator für Projekt mit geliehener 360° Kamera

Rechnen Sie mit Hilfe dieses Kalkulators den endgültigen Preis für ihr gewünschtes Projekt aus.

Preiskalkulator für einen digitalen Tag der offenen Tür als virtueller Rundgang, Sie werden erstaunt sein wie günstig das ganze ist
3
Mindestleihdauer sind 3 Tage, Jeder weitere Tag: 20€
15
Damit ist die Anzahl der Standpunkte gemeint, an denen sich Ihre Besucher in 360° umschauen können. Mindestmenge sind 15. Jede weitere: 10€
Digitale Nachbearbeitung Ihrer Aufnahmen, Verknüpfung der Aufnahmen zu einem virtuellen Rundgang, Aufbereitung für Social Media und Google Maps
Gesamt €

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Flugzeug aus.

    Monatliche Kosten (Hosting) für Ihren virtuellen Tag der offenen Tür

    Zu den Kosten für die Erstellung der Touren kommen die monatlichen Hosting-Gebühren. Unsere Empfehlung: Nutzen Sie die Plattform von VR-EASY.  Ihre Vorteile: VR-EASY ist mit einer innovativen onlinebasierten Software für 360°-Inhalte seit 2015 erfolgreich am Markt. Sie profitieren von der ständigen Weiterentwicklung und von der Sicherheit durch die Nutzung der Server der deutschen Telekom und erhalten dieses Sonderangebot:

    VR-EASY Neukunden Gutschein:
    Pro Jahr Buchungsdauer erhalten Sie von uns 2 Monate kostenlos dazu!

    Dieser Gutschein – nur über eine Buchung auf dieser Website erhältlich – gilt für alle Hostingpakete von VR-EASY, die für ein oder zwei Jahre gebucht werden.

    HÄUFIGE FRAGEN

    Welche Lösung empfehlen Sie mir für unseren Tag der offenen Türe?2020-12-30T18:19:34+00:00

    WAS EMPFEHLEN SIE MIR?

    Unsere Pakete unterscheiden sich vor allem darin, was Sie selbst übernehmen können und wollen.

    Falls Sie alles selbst machen möchten, ist das die finanziell günstigste Variant. Aber – dieser Hinweis ist wichtig – der Aufwand ist nicht zu unterschätzen (vor allem, wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Erstellung von 360°-Inhalten haben). Die Bedienung der Software von VR- EASY ist wiederum wirklich sehr unkompliziert und ohne Vorkenntnisse machbar.

    Unsere Empfehlung, falls Sie wenig Zeit haben, um sich in diese Art der Fotografie einzuarbeiten, aber ein gutes Ergebnis für das entsprechende Budget möchten: Wählen Sie das Paket mit der Leihkamera oder das „All-inklusive“ mit dem Profifotografen.

    Unsere Empfehlung, wenn Sie sich in die 360°-Fotografie einarbeiten wollen und können:  Wählen Sie das Paket mit dem Adapter fürs eigene Handy (Sie vom Ergebnis begeistert sein!) oder Sie kaufen sich eine spezielle 360°-Kamera. Damit haben Sie dann auch später die Möglichkeit, immer wieder neue Inhalte zu erstellen.

    Wie setzen sich die Kosten für einen virtuellen Rundgang zusammen?2020-12-30T18:27:31+00:00

    WIE SETZEN SICH DIE KOSTEN ZUSAMMEN

    Es entstehen 1. Kosten für die Erstellung der Inhalte (einmalig) und 2. für das Hosting (monatlich). (Die Inhalte werden auf einem Server „abgelegt“ – das verursacht Kosten).

    Wie ist der genaue Ablauf, bei TdoT.digital?2020-12-30T18:37:08+00:00

    WIE GENAU IST DER ABLAUF?

    1. Mit dem eigenen Handy und einem speziellen Adapter
    360 Grad Fotos ganz einfach mit dem Handy - Google Streetview App (kostenlos)

    Hier zeigen wir Euch wir ihr mit eurem Handy und der kostenlosen Streetview App von Google ganz einfach, günstig und schnell effektive 360° Panoramen selber erstellen könnt - auch in relativ engen Räumen. Diese Aufnahmen könnt ihr per Email oder USB-Kabel auf euren Computer laden und dann mit unserer VR-EASY Cloud-Software (https://vr-easy.com) zu virtuellen interaktiven Rundgängen weiter veredeln. Damit habt ihr zwar nicht perfekt professionelle Foto-Qualität aber eine schnelle, sehr kostengünstige Möglichkeit zum Beispiel Immobilien einmalig anschaulich zu bewerben. Wichtiger Tipp: Vor einem Handykauf mit dem Hersteller checken, ob das Handy eine Gyroskop-Funktion hat - denn ohne diese funktioniert das Erstellen von 360°-Fotos mit der Google Streetview App leider nicht.

    For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
    I Accept

    [easy-video-share-events mode=“youtube“ video=“DwX5xK7g-B8″ width=“560″ height=“315″ play=“false“ pause=“false“ end=“false“ share=“true“ share_pos=“insidevert“ ]

    1. Mit einer Leihkamera
    • Nach der Bestellung erhalten Sie per Post die Kamera und eine ausführliche Anleitung für die Aufnahmen vor Ort
    • Für die Aufnahmen werden Sie je nach Anzahl der Aufnahmen INSGESAMT 30-90 Minuten benötigen – und senden uns dann alles zurück.
    • Wir erledigen den Rest für Sie und Sie erhalten wenige Tage später das komplett fertige Projekt in Ihrem Account bei VR-EASY
    1. Mit der eigenen 360° Kamera:
    • Wir empfehlen Ihnen diese: Insta360 One X2
    • Wie Sie das erste 360° Projekt bei VR-EASY erstellen, erfahren Sie hier:
    Wie erstellt man virtuelle 360° Rundgänge online?

    Auf https://vr-easy.com könnt ihr ganz einfach in wenigen Schritten eure eigene virtuelle interaktive Tour aus euren 360°-Panoramen erstellen und diese mit euren Freunden, Familie oder Kunden teilen. In diesem Tutorial erklären wir die wichtigsten Schritte und zeigen euch einen Einblick in die vielen Möglichkeiten unserer VR EASY Online-Software. Wie legt man einen Account an? Wie lädt man 360°-Panoramen hoch, verlinkt diese miteinander zu einem virtuellen 360°-Rundgang und bindet Medien wie Fotos, Videos, Weblinks und Texte ein.

    For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
    I Accept

    [easy-video-share-events mode=“youtube“ video=“yqsra2YC3yg“ width=“560″ height=“315″ play=“false“ pause=“false“ end=“false“ share=“true“ share_pos=“insidevert“ ]

    1. Sie buchen den Profifotografen
    • Nach der Beauftragung wird er mit Ihnen einen Termin vor Ort für die Aufnahmen abstimmen.
    • Etwa 5-7 Tage nach den Aufnahmen stellt er Ihnen das komplett fertige Projekt im Account bei VR-EASY zur Verfügung.
    Wie lange dauert die Erstellung eines digitalen Tag der offenen Tür?2020-12-30T18:38:27+00:00

    WIE LANGE DAUERT DAS ALLES?

    Egal, für welche Lösung Sie sich entscheiden, sollten Sie 5-7 Tage nach der Erstellung der Inhalte das komplett fertige Ergebnis haben.

    Für die Gesamtdauer sind ggf. die Fristen für Bestellungen (Kamera, Adapter, Stativ) bzw. den Versand (Leihkamera) zu berücksichtigen, die nicht von uns zu beeinflussen sind. Es wird auch zeitliche Unterschiede geben, ob Sie selbst die Inhalte bearbeiten oder mit einem Fotografen zusammenarbeiten.

    Erfahrungsgemäß ist die schnellste Lösung wäre die Bestellung einer 360°-Kamera. Wenn diese ankommt, können Sie (theoretisch) umgehend die Aufnahmen erstellen und mit VR-EASY das Projekt noch am selben Tag online stellen.

    Wie schaut es bei virtuellen Rundgängen mit dem Datenschutz aus?2020-12-30T18:53:17+00:00

    WIE SCHAUT ES MIT DEM DATENSCHUTZ AUS?

    Ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie bei den Aufnahmen vor Ort auch Personen aufnehmen möchten, benötigen Sie eine schriftliche Einverständniserklärung der Abgebildeten bzw. von deren Erziehungsberechtigten.

    Beim Hosting der Projekte sind sie auf der sicheren Seite: VR-EASY nimmt das Thema Datenschutz sehr erst! Sie werden fortlaufend von einem Anwalt für gewerblichen Rechtsschutz begleitet/betreut UND nutzen die Server der deutschen Telekom. Die Aufnahmen verlassen also Deutschland nicht…

    Wie Sie Facebook zur Vermarktung einer Veranstaltung zum Tag der offenen Tür nutzen2021-01-26T13:43:45+00:00

    Beworbener Beitrag: Dieser Begriff bezieht sich darauf, dass Sie dafür bezahlen, dass Ihr Inhalt von mehr Menschen gesehen wird. Das Boosten eines Beitrags ist sehr einfach, wenn Sie drei Schritte befolgen: Bestimmen Sie die Zielgruppe, die Sie mit dem Beitrag erreichen möchten, wie viel Geld Sie ausgeben möchten, um diese Reichweite zu erhöhen, und die Dauer, für die Sie den Beitrag bewerben möchten. Von dort aus können Sie anhand von Analysen sehen, wie gut der gepushte Beitrag abgeschnitten hat.

    Aber ist das nicht wie Facebook-Werbung? Kurze Antwort – nein, und hier ist der Grund dafür.

    Social Media Marketer Darrian McClellan hilft, den Unterschied zwischen einem geboosteten Beitrag und einer Facebook-Anzeige zu verdeutlichen. „Facebook-Werbeanzeigen bieten Werbetreibenden viel mehr als erhöhter Beitrag, einschließlich mehr Optionen für Anzeigenziele und -optimierung, mehr angepasste anvisieren-Optionen, detaillierte Platzierungsoptionen und mehr kreative Kontrolle, die es Ihnen ermöglicht, für verschiedene Plattformen zu optimieren und verschiedene Anzeigenkopien auf ihre Leistung zu testen“, so Darrian.

    Da es leistungsfähigere Werbeformen gibt als das einfache Klicken auf “ erhöhen “ bei einem Facebook-Beitrag, kann Social Media Advertising eine gute Option für Ihre Seite sein.

    Einchecken: Dieser Begriff (den ich persönlich ziemlich oft verwende!) wird verwendet, wenn Nutzer bei einem Unternehmen oder einer Veranstaltung einchecken möchten. Dies kann eine großartige Markenerkennung für Ihre Schule sein, wenn Personen auf dem Campus oder bei einer Veranstaltung einchecken.

    Nachrichten-Feed: Dies ist im Wesentlichen die Facebook-Startseite einer Person, auf der die relevantesten Inhalte angezeigt werden, die sie betreffen, sowie gesponserte Beiträge, die auf ihren demografischen Daten, Interessen, kürzlich angesehenen Beiträgen usw. basieren.

    Tagging: Dies ist relevant für Beiträge, Fotos und Videos – wenn Sie den Namen einer Person oder eines Unternehmens mit dem Inhalt, den Sie teilen, verknüpfen können. Schulen können dies häufig von Mitgliedern ihrer Schulgemeinschaft sehen.

    Timeline-Überprüfung: Dies hilft Ihnen, das (oben erwähnte) Tagging zu überwachen, damit Ihre Schule Posts genehmigen oder ablehnen kann, bevor sie auf Ihrer Seite getaggt werden.

    Zeitleiste: Dieser Begriff bezieht sich auf den Inhalt, in dem Benutzer ihre Beiträge oder Beiträge, in denen sie markiert wurden, sehen. Er wird auch Teil ihrer Facebook-Seite.

    Da die durchschnittliche Zeit, die auf Facebook verbracht wird, 38 Minuten pro Tag beträgt (das ist eine lange Zeit!), hilft Ihnen das Wissen, wie Sie einen guten Eindruck hinterlassen, sich mit einem Nutzer auseinandersetzen und den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit vor sich haben, das Beste aus der Plattform herauszuholen. Sie wollen nicht nur neue Familien ansprechen, sondern auch mit bestehenden Familien in Kontakt treten, Ehemalige effektiv erreichen und Ihre Follower mit strategischen Inhalten pflegen. Um die Zeit, die Ihre Familien auf der Plattform verbringen, optimal zu nutzen, finden Sie hier eine Zusammenstellung von Best Practices, die Schulen befolgen sollten, um Markenbekanntheit aufzubauen und Engagement zu gewinnen.

    Erstellen einer Facebook-Geschäftsseite für Ihre Schulveranstaltung

    Der erste Schritt, um wirklich zu verstehen, wie man Facebook verwendet, ist, den Unterschied zwischen persönlichen Profilen und Geschäftsseiten zu kennen. Es ist die beste Praxis für Schulen, eine Facebook-Geschäftsseite einzurichten, um mit Facebook-Nutzern zu interagieren. Sie benötigen jedoch eine persönliche Facebook-Seite, um damit zu beginnen, da dies eine Voraussetzung für jede Geschäftsseite ist. Einige Schritte, um Ihre Seite einzurichten, falls Sie dies noch nicht getan haben, sind:

    Wählen Sie Unternehmen oder Marke

    Der Seitenname sollte der Name der Schule oder des Bezirks sein

    Die Kategorie „Bildung“ sollte ausgewählt sein, um die Seite automatisch zu optimieren

    Laden Sie das Profilfoto Ihrer Schule (Logo), ein Titelbild oder Video (Campus/Campusleben) hoch und fügen Sie weitere Informationen hinzu. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Profilbild das Logo Ihrer Schule ist, damit es in den Newsfeeds der Nutzer erkennbar ist.

    Indem Sie die richtigen Bilder einbinden, können Sie wirklich eine schöne „gebrandete“ Facebook-Seite aufbauen, wie die Dare County Schools.

    Nun können Sie anfangen, Inhalte zu posten und Ihre Follower zu begeistern! Der Aufbau einer effektiven Inhaltsstrategie kann Ihnen dabei helfen, Ihre Ideen zu organisieren und sicherzustellen, dass Sie relevante Inhalte für alle Ihre Besucher bereitstellen.

    Bezwingen Sie die neuesten Algorithmus- Aktualisierungen von Facebook

    Facebook bevorzugt Nutzerinhalte gegenüber Markeninhalten, was bedeutet, dass Nutzer mehr Inhalte von ihren Freunden und ihrer Familie sehen als von Unternehmen (wie Schulen).

    Eine erfolgreiche Facebook-Strategie wird davon abhängen, wie gut Sie mit Ihren Followern auf der Seite Ihrer Schule interagieren. Der Algorithmus priorisiert aktive Interaktionen, wie Kommentieren und Teilen, gegenüber passiven Interaktionen, wie Impressionen. Wenn Sie diese Art von Engagement fördern – großartig! Wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Inhalt-Strategie zu optimieren.

    Algorithmen denken in gewissem Sinne wie wir. Wenn wir essen gehen und eine Entscheidung treffen müssen, berücksichtigen wir die Tageszeit, was wir in der Vergangenheit gegessen haben, was wir mochten oder nicht mochten, den Preis, wie hungrig wir sind, usw., bevor wir eine Bestellung aufgeben. Die Algorithmen von Social-Media-Plattformen durchlaufen einen ähnlichen Entscheidungsfindungsprozess in einem Wimpernschlag, nehmen Inhalte auf und sichten sie, bevor sie entscheiden, was sie den Konsumenten vermitteln.

    Kurz gesagt, die Nutzer müssen sich mit Ihren Inhalten beschäftigen, damit Facebook sie als etwas erkennt, das es „wert“ ist, anderen Followern gezeigt zu werden. Sobald Facebook sieht, dass sich eine Person häufig mit Ihren Inhalten beschäftigt, ist es wahrscheinlicher, dass Sie bei zukünftigen Beiträgen weiter oben in den Newsfeeds erscheinen.

    Also, was passiert, wenn das organische Verlobung niedrig ist? Nun, zuallererst – geben Sie nicht auf! Wenn Sie nicht mehr auf Facebook posten, und sei es nur für eine kurze Zeit, kann das Ihrer Reichweite schaden. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um organisches Engagement zu erzielen:

    Regelmäßig posten

    Es gehört zu den besten Praktiken in jedem Social Media-Netzwerk, regelmäßig Inhalte für Ihre Follower zu posten, aber was ist der Sweet Spot für das Posten auf Facebook? Wenn Sie mindestens einmal pro Tag (oder bis zu 5-7 Mal pro Woche) posten, sollten Ihre Follower einen stetigen Strom von Updates von Ihnen sehen.

    Sie sollten auch die beste Zeit zum Posten auf Facebook berücksichtigen. Wenn Sie eine einfache Suche nach den „besten“ Zeiten für Beitrag auf jedem Kanal durchführen, erhalten Sie unterschiedliche Ergebnisse. Letztendlich sollten Sie verschiedene Tageszeiten ausprobieren, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert.

    Um zu sehen, wie gut Ihre Beitrag auf Facebook funktionieren, sollten Sie den Facebook Analytik-Bereich unter „Einblicke“ hinter Ihrer Unternehmensseite nutzen. Hier finden Sie echte Daten darüber, wie gut die Seite Ihrer Schule im Allgemeinen abschneidet, sowie die Art der Follower, die Sie haben, die Post-Performance, das Engagement, die Reichweite und mehr.

    Verdienen Sie positive Facebook-Bewertungen

    Facebook-Bewertungen sind zu einem wesentlichen Teil des Entscheidungsprozesses geworden, besonders für Eltern der Jahrtausende. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, stellen Sie sicher, dass die Bewertungen Ihrer Schule auf Ihrer Facebook-Seite aktiviert sind, und ermutigen Sie bestehende Familien, Bewertungen zu hinterlassen! Sie dienen als Zeugnisse.

    Ihre Seite wird immer noch eine Bewertung haben, aber sie wird darauf basieren, wie Facebook die für Ihre Schule hinterlassenen Empfehlungen identifiziert.

    Wenn immer mehr Menschen Bewertungen auf Facebook hinterlassen, gibt es wahrscheinlich auch immer mehr Menschen, die sie lesen. Daher können Bewertungen und Empfehlungen in der Tat der organischen Reichweite Ihrer Schule als Nutzer helfen, da ihre Verbindungen Unternehmen wie Ihre Schule empfehlen.

    Nutzen Sie Facebook-Gruppen

    Aufgrund des Algorithmus von Facebook sind Gruppen ein effektiver Weg, um Zielgruppen direkt zu erreichen, die Ihre organischen Inhalte möglicherweise nicht wahrnehmen. Es ist eine großartige Möglichkeit für Ihre Schule, mit bestimmten Mitgliedern Ihre Gemeinschaft zu interagieren.

    Gruppen verfügen über Funktionen, die den Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich zu engagieren und miteinander zu interagieren und die wichtigsten Informationen aus der Gruppe zu erhalten. Einige dieser Funktionen umfassen:

    Uhrenpartys: Mitglieder von Gruppen können gemeinsam Videos ansehen! Sie haben die Möglichkeit, das Video wie eine Live-Übertragung anzusehen und darauf zu reagieren.

    Bauen Sie eine Social Inhalt Marketing-Strategie auf

    Es versteht sich von selbst, dass jede Social-Media-Strategie eine Inhalt-Marketing-Strategie beinhalten sollte, was bedeutet, dass Sie die Art der Inhalte, die Sie veröffentlichen werden, im Voraus planen.

    Wie können Sie also Inhalte – wie Videos, Fotos und Blogs – in Leads verwandeln? Zwei Worte: Inhalt Marketing. Inhalt Marketing ist der Prozess der Erstellung hochwertiger, wertvoller Inhalte, um Ihre Zielgruppen anzuziehen, zu informieren und zu engagieren und gleichzeitig Ihre Schule zu bewerben.

    Mit anderen Worten: Inhalt Marketing ist die Kunst des Verkaufens… ohne dass Sie Ihre Schule tatsächlich so verkaufen, wie Sie es traditionell getan haben. Inhalt Marketing generiert dreimal so viele führt zu fast einem Drittel der Kosten traditioneller Marketingmaßnahmen (Print, Plakate, etc.). Darüber hinaus sagen 70 % der Verbraucher, dass sie sich durch Inhalt Marketing der Marke, von der der Inhalt stammt, näher fühlen.

    Schritt 1: Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Inhalte

    Inhalt Marketing kann eine überwältigende Umstellung sein, besonders für kleine Schulen mit kleinen Abteilungen. Wahrscheinlich sind Sie aber schon viel weiter, als Sie denken. Wenn Sie Nachrichtenbeiträge verfasst, Videos produziert haben, Erfahrungsberichte von Schülern und Fotos haben, haben Sie bereits Inhalte, die Sie verwenden können.

    Um Ihre Inhalte zu organisieren, sollten Sie den Prozess des Inhalt Kartierung anwenden.

    Content Mapping bedeutet in seiner einfachsten Form, dass Sie eine Bestandsaufnahme der aktuellen Inhalte Ihrer Schule machen und sie den Personas (Sportler, Schüler, Eltern usw.) und der Phase der Reise (Interessent, aktueller Schüler, Ehemaliger usw.) zuordnen, zu denen sie am besten passen.

    Sie sollten sich die Zeit nehmen, Ihre Inhalte zu kartieren, um festzustellen:

    Wen jeder Inhalt anspricht, indem Sie Personas verwenden

    An welcher Stelle der Reise ist der Inhalt relevant

    Welche Medien diesen Inhalt am besten verbreiten

    Woran es Ihnen möglicherweise an Inhalten mangelt und wo Sie sich verbessern können.

    Schritt 2: Erstellen Sie mehr, ansprechende Inhalte

    Auf der Grundlage Ihrer Inhaltszuordnung und Bestandsaufnahme stellen Sie vielleicht fest, dass Sie eine Menge Nachrichten und Videos haben, die Spender ansprechen, aber nichts, was potenzielle Studenten anspricht, die sich für Kunst interessieren – auch wenn Sie ein großartiges Kunstprogramm haben.

    Blogs

    Blogs sind ein wichtiger Bestandteil eines guten Inhalt-Marketings – und generieren nachweislich neue führt und Website-Verkehr. Blogs bieten Ihnen eine Plattform, um authentische Geschichten, die auf Ihrem Campus passieren, wöchentlich zu teilen. Im Gegensatz zu Nachrichten, die höchstwahrscheinlich von jemandem aus Ihrem Marketing-, Zulassungs- oder Förderungs- Mannschaft geschrieben werden, sind Blogs dazu gedacht, einer Vielzahl von verschiedenen Konstituenten eine Plattform zu geben, um ihre Geschichte und Stimme zu teilen.

    Also, zusätzlich zu einem traditionellen “ Schulleiter“-Blog, sollten Sie diese Art von Beiträgen und Themen ausprobieren:

    Bemerkenswerte Alumni

    Ein Reiseblog (für Schulen mit großartigen Reiseprogrammen!)

    Von Studenten kuratierte Beiträge über das Leben auf dem Campus

    Tipps und bewährte Verfahren für die Bewerbung an einer unabhängigen Schule

    Tipps für Internat und Umzug

    Strahler für Studenten

    Nachrichten

    Oft sehen Schulen Nachrichtenberichte und Blogs als dieselbe Plattform an, obwohl sie in Wirklichkeit sehr unterschiedlich sind. Während Blogs eine informelle Plattform bieten, um informelle Inhalte von einer Vielzahl von Stimmen zu teilen, werden Nachrichtengeschichten oft geschrieben, um bestimmte Personen oder Ereignisse zu fördern. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie langweilig sein sollten.

    Herunterladbare Inhalte

    Wenn ein potenzieller oder aktueller Student Ihre Website besucht, welche Art von Informationen bieten Sie dann an, die nicht unbedingt direktes Marketing über Ihre Schule sind? In einem Markt, der von eBooks, Whitepapers, Leitfäden und anderem Informationsmaterial gesättigt ist, erwartet der Verbraucher von heute von Marken, dass sie Insiderwissen bieten – und das gilt auch für Schulen.

    Wenn ein Website-Besucher Ihre Website betritt, überlegen Sie, welche Art von Inhalten Sie sofort anbieten können, die hilfreich wären. Und dann entscheiden Sie, ob Sie Inhalte haben, die eine Aktion auf Ihrer Website ergänzen. Egal, ob der Besucher weitere Informationen anfordert, einen Termin für eine Besichtigung vereinbart oder sich sogar bewirbt, halten Sie eine Folgekommunikation mit Inhalten bereit, die beweisen, dass sein Engagement eine gute Investition seiner Zeit war.

    Infografiken

    Menschen lieben Infografiken. Vielleicht liegt es daran, dass 90 % der Informationen, die im Gehirn ankommen, visuell sind, oder daran, dass wir visuelle Inhalte 60.000 Mal schneller verarbeiten können als Textinhalte. (Oder vielleicht liegt es einfach daran, dass Menschen Bilder lieber ansehen als lesen.) Was auch immer der Grund ist, Infografiken entwickeln sich zur effektivsten und beliebtesten Methode, um komplexe Statistiken und Informationen in einem einfachen, leicht verständlichen und verdaulichen Anordnung zu vermitteln.

    Videos

    Nur 20 % der Website-Besucher lesen Inhalte ganz durch, aber 80 % sehen sich ein Video komplett an. Denken Sie darüber nach, wie viel von Ihren Botschaften und Ihrem Branding komplett ignoriert wird!

    Die Einbindung von Videos in Ihr Content Marketing erhöht nachweislich die Klickraten von E-Mails, den Website-Traffic und die Konversionen sowie die Markenbekanntheit. Videos sind effektiv, weil sie Spaß machen, leicht zu verdauen sind und von fast allen Social-Media-Kanälen bevorzugt werden – was sie zum wichtigsten Teil Ihrer Content-Marketing-Strategie macht.

    Einer der wichtigsten Aspekte des Video-Inhalt-Marketings ist Social Video, das das Internet in den letzten sechs Monaten im Sturm erobert hat.

    Schritt 3: Strategische Verteilung von Inhalten

    Erstellen Sie gezielte Kampagnen

    Behandeln Sie jede E-Mail, die Sie versenden, wie eine Umarmung. (Eine Umarmung, wirklich? Ja.) Jede E-Mail, die Sie versenden – egal ob an eine Person oder an 1.000 – sollte so gestaltet sein, dass sie sich wie eine personalisierte, eins-zu-eins-Kommunikation anfühlt, mit dem Ziel, dem Empfänger das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein.

    Die Segmentierung von E-Mail-Listen nach Zielgruppen – Studieninteressierte, Bewerber, aktuelle Studenten, Eltern, Dozenten und Alumni – und das Einfügen von Personalisierungsmerkmalen (wie z. B. dem Vornamen) geben den Empfängern das Gefühl, dass der von Ihnen geteilte Inhalt nur für sie bestimmt ist.

    Posten Sie nicht den gleichen Inhalt mit der gleichen Strategie auf jeder Plattform.

    Syndizierung ist keine Inhalt-Strategie. Und obwohl es besser ist, Ihre Inhalte zu verbreiten, als gar nicht präsent zu sein, ist eine Strategie dahinter, wo und wann Sie Inhalte posten, der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Kampagnen.

    Nehmen wir an, Sie haben ein großartiges 5-Minuten-Bewerbungsvideo, das Sie professionell produzieren ließen, und Sie LIEBEN es. Dieses großartige Stück Inhalt kann jedoch auf mehr als nur eine Art und Weise verwendet werden, um den Traffic auf Ihre Website zu lenken.

    Mit diesem Inhalt können Sie:

    • Senden Sie das Video per E-Mail an alle potenziellen Familien, die ein Anfrageformular ausgefüllt haben
    • Das Video auf eine Länge von 15-30 Sekunden kürzen, um es in den sozialen Medien zu teilen
    • Inhalte aus dem Video ziehen – wie z. B. Erfahrungsberichte von Schülern – um weitere kürzere, spezifische Videos zu erstellen, die in Blogs und Nachrichtenbeiträgen eingebunden werden können

    Erstellen Sie Inhalte, die eine Reise darstellen.

    Jeder Inhalt, den Sie bereitstellen, sollte einen Zweck haben oder eine Frage beantworten, die Ihr Publikum auf seinem Weg der Recherche, Bewerbung, des Besuchs oder Abschlusses einer unabhängigen Schule hat. Ihr Inhalt sollte Fragen beantworten wie:

    • Wie wähle ich die perfekte unabhängige Schule aus?
    • Ist ein Internat die richtige Wahl für mich?
    • Wie entscheide ich zwischen verschiedenen Schulen?
    • Wie kann ich in der Schule erfolgreich sein?
    • Wie entscheide ich mich für das perfekte Hochschule-Studium?
    • Wie kann ich ein Teil der Alumni-Gemeinschaft werden?

    Bieten Sie Inhalte über etwas anderes an als darüber, wie großartig Ihre Schule ist.

    Ihre 16 Klassen und 37 Meisterschaften sind zwar beeindruckend, aber für jemanden, der keine Vergleichsmöglichkeiten hat, ist das vielleicht nicht so beeindruckend. Bieten Sie Inhalte an, die über Branchentrends, Normen und Benchmarks sprechen – und dann, wenn Sie die Möglichkeit haben, darüber sprechen, wie Ihre Schule mit diesen Standards vergleicht oder versucht, sie zu übertreffen. Wenn Sie Ihren Bewerberpool informieren, vertrauen sie Ihnen – und wenn sie Ihnen vertrauen, wollen sie sich mit Ihrer Marke auseinandersetzen.

    Werden Sie interaktiv.

    Während ein großer Teil des Inhalt-Marketings darin besteht, Inhalte bereitzustellen, die Ihr Publikum informieren, besteht ein weiterer Aspekt des Inhalt-Marketings darin, Inhalte bereitzustellen, die Ihr Publikum dazu auffordern, mit Ihrer Marke zu interagieren. Ein Beispiel: Kosten sind ein Thema, das fast jeder Bewerber im Kopf hat. Sie könnten einen Online-Rechner anbieten, der für die Studiengebühren jeder Schule funktioniert, um ihnen zu helfen, festzustellen, welche Schule auch für ihr Budget die richtige ist.

    Kommen Sie immer wieder auf Ihre Website zurück.

    Inhalt Marketing ist ein wichtiger Weg, um die Marke und die Reichweite Ihrer Schule zu vergrößern – es ist jedoch wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie immer auf Ihre Website zurückkehren. Das bedeutet, wenn Sie ein Video tweeten, einen Blog auf Facebook teilen oder eine Nachrichten per E-Mail versenden – das Endergebnis sollte immer sein, dass sie auf Ihre Website zurückkehren, um sich weiter mit Ihrer Schule zu beschäftigen.

    Binden Sie immer visuelle Inhalte ein

    Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Verlobung geringer ist als es sein sollte, könnte das daran liegen, dass es Ihren Inhalten an Fotos und Videos mangelt. Facebook neigt dazu, Videoinhalten im Nachrichten  Feed höchste Priorität einzuräumen, da mehr als 50 % der Nutzer Videoinhalte gegenüber allen anderen Formen von Inhalten bevorzugen.

    Es gibt zwei großartige Möglichkeiten, visuelle Inhalte auf unterhaltsame Art und Weise auf Ihrer Facebook-Seite einzubinden. Erstens können Sie Facebook Live-Videos einbinden. Diese Art von Video ist großartig für Schulen, da Sie das Geschehen für Personen, die zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort sein können, im Moment festhalten können – z. B. bei einer Sportveranstaltung, einem Tag der offenen Tür, einer Spendenaktion, einer Abschlussfeier usw. Facebook Live kann auch authentisch sein und Spaß machen. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Sie keinen professionellen Videofilmer oder teure Ausrüstung anheuern müssen, um „live“ zu gehen – Sie brauchen wirklich nur eine gute Handykamera.

    Aktive Werbung und Freigabe von Inhalten vor, während und nach Veranstaltungen

    Eine Umfrage von StubHub ergab, dass 62 Prozent der Befragten Facebook genutzt haben, um von einem Live-Event zu erfahren, mehr als jedes andere soziale Netzwerk. Unter Jahrtausende steigt diese Zahl auf 72 Prozent.

    Wie man Instagram zur Vermarktung einer Veranstaltung zum Tag der offenen Tür nutzt2021-01-26T13:44:36+00:00

    Als Instagram vor fast zehn Jahren an den Start ging, war es einfach ein Social-Media-Netzwerk zum Teilen von Bildern mit Freunden (mit einigen lustigen Filtern, damit man sich wie ein professioneller Fotograf fühlt).

    Instagram hat Hunderte von Änderungen und Algorithmus-Updates durchlaufen – viele davon wurden von Facebook vorangetrieben, nachdem es das Netzwerk im Jahr 2012 gekauft hatte. Während diese Änderungen Instagram von einer einfachen Plattform zum Teilen von Fotos in ein Marketing- und Werbekraftwerk verwandelt haben, basiert das Netzwerk immer noch auf der Bedeutung des Teilens von qualitativ hochwertigen Bildern und Videos, um Follower zu engagieren – eine Strategie, die für Schulen heute unerlässlich ist.

    Einige Vorteile der Nutzung der Plattform für das eingehend-Marketing Ihrer Schule sind:

    Hochladen von bis zu zehn Fotos/Videos in einem einzigen Beitrag, der als Diashow angezeigt werden kann

    Verwendung von Hashtags zur Steigerung der Markenbekanntheit und des gesellschaftliches-Verlobung

    Einfaches Verfolgen bestimmter Hashtags, um Ihre Follower zu ermutigen, diese ebenfalls zu verwenden

    Teilen Sie das Geschehen in Echtzeit durch Live-Videos, Geschichten und hervorheben

    Wie bei allen Social Media-Plattformen gibt es wichtige beste Praktiken, die befolgt werden sollten, um eine starke Fangemeinde aufzubauen, das Verlobung zu fördern und zu einer erfolgreichen Social Media-Strategie beizutragen. Hier sind einige wichtige beste Praktiken, die Sie bei der Verwendung von Instagram beachten sollten.

    Allgemeine Instagram-beste Praktiken für Schulen und Bezirke

    Haben Sie eine Hashtag-Strategie

    Wie andere Social-Media-Plattformen werden Hashtags verwendet, um Inhalte zu kategorisieren und zu organisieren. Viele Schulen haben gebrandete Hashtags für viele Teile ihres Marketings und ihrer Veranstaltungen, damit andere an der Unterhaltung teilnehmen können. Hashtags auf Instagram spielen nicht nur eine wichtige Rolle bei der Vergrößerung Ihrer Anhängerschaft, sondern auch bei der Interaktion mit Ihrer Schulgemeinschaft.

    Wie viele Hashtags werden empfohlen?

    Hashtags sind ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Instagram-Strategie. Es hat sich gezeigt, dass das Hinzufügen von mindestens einem Hashtag zu Ihren Beitrag das Verlobung um bis zu 12,6 % erhöht. Es ist besser, sie auf der kürzeren Seite zu halten und so relevant wie möglich für den Inhalt Ihres Beitrags.

    Können Hashtags helfen, die Anhängerschaft Ihrer Schule zu vergrößern?

    Ja! Wenn Sie nicht nur die Marken-Hashtags Ihrer Schule verwenden, sondern auch allgemeine Hashtags, die sich auf den Markt, die Veranstaltungen, die Abteilungen usw. Ihrer Schule beziehen, werden die Leute nach Schulen wie Ihrer suchen, die diese Hashtags verwenden. Vermeiden Sie die Verwendung allgemeiner Begriffe wie #Fußball oder #Schule. Der Sweet Spot für die Entdeckung sind Hashtags mit 500-500.000 Beiträgen. Die Verwendung von Hashtags mit mehr als einer Million Beiträgen macht es schwieriger, gefunden zu werden. Sie können nachverfolgen, wie viele Beiträge Sie erhalten, indem Sie den Hashtag selbst in Instagram suchen.

    Instagram macht es einfacher zu sehen, wer bestimmte Hashtags verwendet. Sie können Hashtags auf der Plattform wie ein normales Profil verfolgen, was eine gute Möglichkeit bietet, alle Beitrag mit dem Hashtag an einem Ort zu sehen. Sie können Ihre Hashtags auch als klickbare Elemente in Ihre Bio einfügen, damit Ihre Follower die Beitrag, die sie verwenden, auch auf Instagram sehen können.

    Wie binden Sie Ihre Gemeinschaft ein?

    Eine der besten Möglichkeiten, Ihre gebrandeten Hashtags aufzubauen, besteht darin, Ihre Schulgemeinschaft zu ermutigen, sie in ihren Beitrag zu verwenden. Sie können den Hashtag einbinden, Ihren Hashtag grafisch markieren oder sogar Wettbewerbe auf der Plattform veranstalten, um Ihre Follower zu ermutigen, den Hashtag zu verwenden!

    Erlebnisse einfangen

    Ihre Fotos sollten Ihre Schulerfahrung zeigen – sowohl virtuell als auch persönlich. Fragen Sie sich, welche Fotos Ihre Werte veranschaulichen, ohne dass viele Worte nötig sind, um sie zu erklären. Videos funktionieren hier besonders gut, da Instagram (genau wie Facebook) Videoinhalte gegenüber statischen Beitrag bevorzugt.

    Teilen Sie echte Zeugnisse und Geschichten

    Nicht nur Ihre Schule hat ihre eigene Geschichte, sondern auch die Mitglieder Ihrer Schulgemeinschaft haben ihre eigenen einzigartigen Geschichten, die dazu beitragen, was Ihre Schule wirklich ausmacht. Instagram ist eine großartige Plattform, um Mitglieder Ihrer Schule zu präsentieren, von aktuellen Schülern über Dozenten/Mitarbeiter bis hin zu Ehemaligen. Und wenn Sie keine Fotos haben, erstellen Sie Zeugnisse-Grafiken.

    Seien Sie authentisch. Kreativ sein. Und haben Sie einfach Spaß.

    Instagram ist ein Ort, an dem Sie wirklich zeigen können, was Ihre Schule besonders macht, einschließlich außerschulischer Aktivitäten, einzigartiger Campusbereiche und mehr.

    Hier sind einige wichtige Instagram-Begriffe, die Sie kennen sollten:

    Galerien: Dieser Begriff steht für Beiträge mit mehr als einem Foto/Video darin. Diese Funktion von Instagram ist wie ein kleines visuelles Foto- oder Videoalbum in einem einzigen Beitrag. Es funktioniert gut, damit Ihr Profil nicht unübersichtlich wird und ähnliche Bilder zusammen hochgeladen werden können.

    Geschäftsprofil: Instagram wurde auf der Grundlage von persönlichen Profilen aufgebaut, hat sich aber (wie Facebook) weiterentwickelt und bietet einen Bereich ausschließlich für Unternehmen wie Schulen.

    Erkundungsseite: Wenn Sie Instagram als Teil Ihrer Akquisitionsbemühungen nutzen, sollte die Seite erkunden ein Faktor in Ihrer Strategie sein. Auf dieser Seite schlägt der Algorithmus von Instagram Fotos, Videos und Geschichten-Inhalte vor, die darauf basieren, womit sich der Nutzer aktiv beschäftigt. Die Verwendung von Hashtags spielt eine Rolle dabei, ob – und wann – Ihre Inhalte auf der Erkundungsseite eines Nutzers erscheinen.

    Geschichten: Diese funktionieren wie Snapchat, aber für Instagram. Sie können Echtzeit- Beitrag in Ihrer Instagram Story teilen, anstatt die Fotos oder Videos in Ihren Feed hochzuladen. Diese Beitrag bleiben 24 Stunden lang live und können wie normale Beitrag auf der erkunden-Seite gefunden werden.

    Highlights: Wenn Sie einige gute Fotos in Ihren Geschichten eingefangen haben und sich wünschen, dass diese länger als die 24-Stunden-Grenze von Geschichten auf dem Instagram-Profil Ihrer Schule zu sehen sind, sollten Sie hervorheben ausprobieren. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Stories unter einer Kategorie zu gruppieren, und sie werden direkt über Ihrem Instagram-Raster angezeigt.

    Umbuchen App: umbuchen für Instagram ist eine kostenlose App, mit der Sie Ihre Lieblingsfotos und -videos auf Instagram teilen können, während Sie dem ursprünglichen Nutzer Anerkennung zollen. Sie haben sogar die Möglichkeit, die gleiche Bildunterschrift aus dem ursprünglichen Post zu kopieren.

    Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten, damit Sie die Plattform optimal nutzen können.

    Instagram-Unternehmensprofile

    Auch Schulen sind Unternehmen. Wenn Ihre Schule also ein persönliches Instagram-Profil verwendet, ist es an der Zeit, den Wechsel zu vollziehen. Warum? Instagram Geschäftsprofil verfügen über erweiterte Funktionen, die die Nutzung von Instagram noch lohnenswerter machen können, z. B:

    Zusätzliche Kontaktinformationen

    Mit dieser Funktion können Follower eine Wegbeschreibung zu Ihrem Campus erhalten oder Ihre Haupttelefonnummer direkt von Ihrem Instagram-Profil aus anrufen. Die Schaltfläche „Kontakt“ wird neben der Schaltfläche „Folgen“ im Abschnitt „Profilinformationen“ angezeigt. Nach einem Klick auf die Schaltfläche haben Nutzer die Möglichkeit, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen oder eine Wegbeschreibung zu dessen Standort zu erhalten. Über die Insights von Instagram können Sie den Erfolg Ihrer Kontaktinformationen verfolgen und sehen, wie viel einfacher es Ihren Followern gemacht wird, mit Ihrer Schule in Kontakt zu treten.

    Instagram-Einblicke

    Mit dieser Funktion können Sie die Gesamtzahl der Impressionen, die Ihre Beitrag in einem bestimmten Zeitraum erhalten haben, Ihre oberer Pfosten, Ihre Follower, die Tage und Zeiten, an denen sie sich am meisten mit Ihren Beitrag beschäftigen, usw. sehen. Sie können auch Ihre Verlobung-Ergebnisse für jeden einzelnen Beitrag sehen und mehr über die Demografie Ihrer Follower erfahren.

    Beworbene Beiträge

    Ähnlich wie bei Facebook-Werbeanzeigen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Beiträge zu bewerben, um mehr Menschen zu erreichen. Dies führt nicht nur dazu, dass mehr Menschen Ihre Posts sehen, sondern kann auch Ihr Engagement beeinflussen und verbessern.

    Sie können nur dann ein Geschäftskonto auf Instagram haben, wenn Sie es mit einer Facebook Business-Seite synchronisieren. Sobald Sie dies eingerichtet haben, sind Sie bereit, in die Funktionen einzutauchen, um Ihre Follower, Ihr Verlobung und mehr besser zu verstehen.

    Instagram-Geschichten

    Ephemere Inhalte – Inhalte, die nur für einen kurzen Zeitraum verfügbar sind – finden sich mittlerweile in jedem Social Media-Netzwerk. Mit Instagram Geschichten können Schulen Inhalte teilen, die nur für kurze Zeit verfügbar sind und nach 24 Stunden archiviert werden. Inhalte, die in Geschichten geteilt werden, erscheinen auch nicht in Ihrem Profilgitter oder im Haupt-Instagram-Feed, wodurch Ihr Profil interaktiv, aber nicht überladen wirkt.

    Diese Art von Inhalten eignet sich perfekt für Aufnahmen hinter den Kulissen von Veranstaltungen, wie Tage der offenen Tür, Sportveranstaltungen, Konzerte und mehr. Wenn es Mitglieder Ihrer Schulgemeinschaft gibt, die nicht dabei sein können, aber gerne dabei wären im Grunde erleben sie “ Angst, etwas zu verpassen“, können sie sich als Teil der Veranstaltung fühlen, indem sie Ihre Geschichten ansehen. Es ist eine großartige Möglichkeit, allen die Zufall zu geben, zu sehen, was in Echtzeit passiert.

    Instagram Geschichten sind interaktiv. Sie ermöglichen es Ihnen,:

    • Hashtags zu taggen, was dann dazu führt, dass ein Nutzer diesem Hashtag auf Instagram folgt und andere Posts sieht, in denen dieser Hashtag verwendet wurde, und sie erhöhen Ihre Chancen, auf der Erkundungsseite gefunden zu werden
    • Erstellen Sie eine Umfrage oder stellen Sie Ihren Followern eine Frage, auf die sie in Echtzeit antworten können
    • Fügen Sie einen Ort hinzu oder markieren Sie einen anderen Benutzer in dem Beitrag, um das Engagement zu erhöhen

    Instagram Geschichte-hervorheben

    Was wäre, wenn Sie einige der Fotos und Videos, die Sie in Ihrer Geschichte geteilt haben, behalten möchten? Dafür gibt es Instagram Geschichten Highlights. Im Gegensatz zu regulären Instagram Stories, die nach 24 Stunden verschwinden, sind Instagram Geschichten hervorheben kuratierte, von Ihnen zusammengestellte Klammern, die dauerhaft auf Ihrem Profil verbleiben, bis Sie sie löschen. Sie können nur Inhalte in Ihre hervorheben aufnehmen, die bereits in Ihrer Geschichte zu sehen waren.

    Sie können die hervorheben nach Thema, Ereignis, Abteilung und mehr organisieren. Sie werden direkt über Ihrem Instagram-Feed angezeigt, so dass sie für Ihre Besucher leicht zugänglich sind.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre eigenen Highlights zu erstellen:

    Schritt 1: Schalten Sie die Funktion zum automatischen Archivieren ein. Auf diese Weise wird Ihr Geschichten-Inhalt automatisch im Backend Ihres Profils gespeichert.

    Schritt 2: Erstellen Sie Ihre Instagram Stories Highlights. Gehen Sie dazu auf Ihr Instagram-Profil und klicken Sie auf den Pfeil neben “ Geschichten-hervorheben “ und dann auf den Button „Neu“. Wählen Sie die Stories aus, die Teil Ihres hervorheben sein sollen, geben Sie ihr einen neuen Titel und veröffentlichen Sie sie anschließend.

    Instagram Live

    Besonders in einer Zeit, in der Fernunterricht zu einem normalen Bestandteil der Schulstrategien wird, ist das Live-Schalten eine effektive Möglichkeit, Follower in Echtzeit zu erreichen.

    Sie können direkt vom Instagram-Account Ihrer Schule live gehen, indem Sie auf Ihr Symbol klicken, wie Sie eine Story erstellen würden, und einfach zur Live-Funktion wischen. Von Ihrem mobilen Gerät aus können Sie live gehen und einen anderen Co-Moderator bitten, sich Ihnen virtuell anzuschließen.

    Die Nutzer sehen sich Live-Videos fast 12-mal so lange an wie reguläre Video-Posts, also ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Informationen zu verbreiten! Gehen Sie live mit Ankündigungen, moderieren Sie Fragen und Antworten, und werden Sie kreativ.

    Wie Sie Twitter zur Vermarktung einer Veranstaltung zum Tag der offenen Tür nutzen2021-01-26T13:45:51+00:00

    Twitter hat seit seinem Start im Jahr 2006 einen weiten Weg zurückgelegt – und war in mehr als einer Hinsicht ein Vorreiter in Sachen Social Media. Die Kurzform-Buchung-Plattform war die erste, die Hashtags als Mittel zur Segmentierung von Inhalten einführte, sie war die erste, die Eilmeldungen direkt auf der Plattform veröffentlichte (die Landung des Flugzeugs auf dem Hudson River 2009), und sie hat die Art und Weise, wie Schulen ihre Communities schnell und strategisch erreichen, komplett verändert.

    Heute ist es wichtiger denn je, sein Publikum in Echtzeit erreichen zu können. Und da Twitter die Erwartungen an immer aktuelle Informationen erhöht hat, stehen Schulen nun vor der Herausforderung, die Plattform als ihre Nachrichtenredaktion zu nutzen – Fragen aus der Community zu antizipieren und sie direkt auf der Plattform zu beantworten.

    Da Twitter sich in dieser Hinsicht von den meisten Plattformen unterscheidet, stellt sich die Frage: „Wie können wir eine Social-Media-Strategie für diese Plattform entwickeln?“ Wir haben 8 solide Tipps zusammengestellt, um den Twittter-Account Ihrer Schule aufzufrischen und startklar zu machen.

    Vorteile für die Nutzung von Twitter für Kommunikation und Marketing:

    • Sehen Sie, wer über Ihre Schule oder Ihren Bezirk spricht
    • Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Themen, sowohl lokal als auch global
    • Finden Sie Inhalte von ähnlichen Schulen und Distrikten wie Ihrer, um sich inspirieren zu lassen
    • Beziehen Sie Ihre Schulgemeinschaft ein, einschließlich des Lehrkörpers, der Mitarbeiter und der Führungskräfte
    • Engagieren Sie Ihre Gemeinschaft effektiver durch gebrandete Hashtags
    • Reagieren Sie auf Fragen von Gemeindemitgliedern
    • Erstellen Sie mehrere Konten für die Leichtathletik
    • Pinnen Sie die wichtigsten Tweets/Beitrag ganz oben im Feed Ihres Profils an

    Begriffe, die Sie kennen sollten:

    @erwähnen: Dieser Begriff ist dafür definiert, wenn Sie einen anderen Konto in einem Tweet markieren. Dies hilft bei Unterhaltungen auf der Plattform, da es den Konto darüber informiert, wenn Sie ihn erwähnen.

    DN: Dies ist die Abkürzung für “ direkte Nachricht“, also eine private Nachricht zwischen zwei Twitter-Nutzern. Sie unterscheidet sich von einer öffentlichen @Erwähnung, denn um eine Direktnachricht zu senden, muss der Empfänger Ihnen folgen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie versuchen, jemandem in Ihrer Schulgemeinschaft eine private Antwort auf eine Frage zu geben (oft ein Weg, um negatives Feedback offline zu nehmen oder zu vermeiden, dass persönliche Informationen öffentlich werden) auf Twitter.

    RT: Dies ist die Abkürzung für „Retweet“, was eine Möglichkeit ist, den Tweet einer anderen Person auf dem Profil Ihrer Schule erneut zu teilen. Dies ist nützlich, wenn Mitglieder Ihrer Schulgemeinschaft Inhalte posten, die Sie auf dem Konto der Schule teilen möchten.

    Twitter-Tipps zur Verstärkung von Kommunikation und Verlobung.

    1. Erstellen, verwenden und fördern Sie markenbezogene Hashtags

    Marken-Hashtags (ein Hashtag, der für Ihre Schule einzigartig ist) repräsentieren die gesamte Marke und Persönlichkeit Ihrer Schule oder eine bestimmte Kampagne und können eine Schlüsselrolle bei der Beteiligung und Konversation auf Twitter spielen. Die Verwendung von Marken-Hashtags in Ihren Tweets ist ein einfacher Weg, um die Interaktion mit den Mitgliedern Ihrer Schul- oder Distriktgemeinschaft zu beginnen und aufrechtzuerhalten.

    Hashtags sind nicht nur eine großartige Quelle auf Twitter, sondern wenn Sie gebrandete Hashtags erstellen, können Sie diese in all Ihren sozialen Netzwerken verwenden, um Ihre Marke und Inhalte zu vereinheitlichen.

    1. Erstellen Sie originelle, gebrandete Grafiken

    Twitter ist ein großartiger Ort, um gebrandete Bilder einzubinden, besonders wenn sie mit Ihren gebrandeten Hashtags Hand in Hand gehen. Dies hilft dabei, Ihre Marke in das soziale Netzwerk zu bringen und die Inhalte, die Sie posten, zu vereinheitlichen. Mit Tools wie Canva ist es einfach, Fotos mit Markenfarben, Logos und vielem mehr zu versehen, um Ihren Beiträgen mehr Kohärenz zu verleihen.

    1. Binden Sie Fotos, Videos und Live-Videos für ansprechende visuelle Inhalte ein

    Auch wenn Tweets bis zu 280 Zeichen lang sein dürfen, sollten Sie sich nicht nur auf reine Textbeiträge verlassen, um Verlobung zu erzielen. Wie auf jeder anderen Plattform auch, kann die Einbindung von Bildern in Ihre Tweets dazu beitragen, das Verlobung zu erhöhen, da sie ein auffälliges Element darstellen, das die Nutzer vom Vorbeiscrollen abhält. Bilder, Grafiken und Videos tragen dazu bei, Ihre Gesamtleistung zu steigern – es hat sich sogar gezeigt, dass Videos 10-mal mehr Verlobung erzielen als alle anderen Medien auf Twitter!

    Wenn Sie unter Zeitdruck stehen oder nicht das Budget haben, um professionelle Videokampagnen zu erstellen, sind Live-Videos eine weitere großartige Möglichkeit, die Sie auf Twitter ausprobieren können. Das Live-Streaming von Veranstaltungen, morgendlichen Ankündigungen, Abschlussfeiern, Leichtathletik und mehr über einen Drittanbieter wie Periskop ist eine planungsarme Option, um Ihre Gemeinschaft zu erreichen. Benutzer neigen dazu, sich Live-Videos länger anzusehen als normale Videos, also ist es eine großartige Möglichkeit, Ihre Inhalte vor mehr Augen zu bekommen!

    GIFs sind ein weiteres Beispiel für eine lustige, trendige Herangehensweise an das Tweeten als neue Möglichkeit, mit Tweets Ausdruck zu zeigen. Wie treffend ist dieser Tweet von der Portsmouth Abbey Schule mit einem witzigen GIF? Sie müssen auf Social Media nicht immer ernst sein – scheuen Sie sich nicht, etwas Humor in die Tweets Ihrer Schule einzubauen, wenn es angebracht ist.

    1. Konzentrieren Sie sich auf Nachrichteninhalte

    Wir nennen Twitter nicht umsonst „die Nachrichtenzentrale“ – es ist ein großartiger Ort für Nachrichten, aber kein großartiger Ort für Werbeinhalte. Für den Lake Washington School District bietet Twitter eine Plattform, um wichtige Updates schnell zu teilen. Das heißt, diese nachrichtenähnlichen Inhalte müssen nicht auch auf Instagram oder Facebook geteilt werden. Twitter ist der ideale Ort dafür!

    1. Berücksichtigen Sie die Häufigkeit und das Timing der Tweets Ihrer Schule

    Es gibt zwar viele Studien, die nahelegen, dass es am besten ist, an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit zu posten, aber nur Sie können definieren, was für Ihre Schulgemeinschaft gut funktioniert.

    Als Ihre virtuelle Nachrichtenredaktion bietet Twitter die größte Flexibilität bei der Häufigkeit der Posts. Wir empfehlen, dass Schulen und Distrikte 5+ Mal pro Tag auf dieser Plattform posten, um aktiv zu bleiben. Das bedeutet für Sie, dass Sie verschiedene Zeiten für diese Tweets ausprobieren können, um herauszufinden, was am besten ankommt. Mit mehr als 5 Tweets pro Tag finden Sie garantiert den richtigen Zeitpunkt für Ihr Engagement und können von dort aus an Ihrem Kalender arbeiten!

    Außerdem ist Twitter ein großartiger Ort, um aktuelle Updates zu teilen, da es auf Facebook und Instagram nur 1-2 Tweets pro Tag gibt, um ein maximales Verlobung zu erzielen.

    1. Twitter-Analysen verwenden

    Ein zusätzlicher Bonus bei der Verwendung von Twitter ist, dass es ein kostenloses Analyse-Dashboard bietet, mit dem Sie verfolgen können, wie Ihre Tweets funktionieren – einschließlich der Anzahl der Impressionen, Profilbesuche, Erwähnungen und Follower. Die Analysen geben Aufschluss darüber, welche Inhalte bei Ihrem Publikum Anklang finden, sodass Sie Ihre Strategie entsprechend anpassen können.

    Wenn Sie beispielsweise einen Tweet hatten, der sehr gut ankam, sollten Sie diesen Inhalt wiederholen oder sogar versuchen, zu dieser bestimmten Zeit häufiger zu twittern. Twitter Analytik gibt Ihnen zwar keine eindeutige Antwort auf die Frage, warum ein Beitrag besser funktioniert hat als ein anderer, aber es bietet Ihnen einen Einblick, der Ihnen bei der Strategieentwicklung hilft!

    1. Interagieren Sie mit Ihren Followern zeitnah und in angemessener Weise

    Twitter ist eine der besten Social Media-Plattformen, um direkt mit Ihren Followern in Kontakt zu treten, da es einfach ist, durch direkte Nachricht, Retweets oder Antworten zu reagieren und zu interagieren. Das bedeutet, dass Sie keine Erwähnung, keinen Tweet und keine DM unbeantwortet lassen sollten! (Und im Allgemeinen ist dies eine gute beste Praxis für alle sozialen Medien).

    Wenn Ihr Twitter-Konto von mehreren Personen verwaltet wird, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Social-Media-Richtlinie verfügen, die die besten Praktiken und Taktiken für die Beantwortung von positiven und negativen Kommentaren festlegt. In den meisten Fällen zögern Schulen und Distrikte, auf schwierige Fragen öffentlich zu antworten – eine direkte Antwort und die Bitte, diese Unterhaltungen offline zu nehmen, kann jedoch die perfekte Balance zwischen dem Umgang mit der Situation und dem Zeigen der größeren Gemeinschaft, dass Sie sich kümmern, bieten.

    1. Legen Sie mehrere Konten an, wo es angebracht ist

    Dies ist eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird: Können wir mehr als einen Konto in einem Social-Media-Netzwerk für unsere Schule erstellen? Unser Lacrosse-Coach möchte unbedingt einen eigenen Account haben! Schüler wollen, dass ihre Clubs Konto haben! Abteilungen wollen ihre eigenen Konto!

    Ein Social-Media-Konto pro Netzwerk – vor allem auf Instagram und Facebook. Das Anlegen zahlreicher Accounts spaltet den Traffic und wirkt vor allem auf diesen beiden Plattformen unzusammenhängend.

    Davon abgesehen ist Twitter ein bisschen ein Joker. Da Twitter als Nachrichtenplattform genutzt wird, profitieren einige Schulen sehr davon, Konten für die Leichtathletik einzurichten, um Spielergebnisse, Athleten-Höhepunkte, Spiel für Spiel usw. zu teilen. Mit anderen Worten, zusätzliche Konten können helfen, Tweets zu trennen, die den Haupt-Twitter-Konto Ihrer Schule überladen könnten.

    Haben Panoramen Einfluss auf lokale Suchergebnisse in Google My Business?2021-01-26T14:31:04+00:00

    Panoramen als Rankingfaktor bei Google My Business

    Willkommen in unserer Rubrik „Wissenswertes“. Hier stellen wir Euch unsere Resultate vor, die wir mit 360°-Rundgängen erreichen konnten. Im ersten Teil erfahrt Ihr, welche Auswirkungen 360°-Rundgänge bei „Google My Business“ Einträgen auf Google Maps haben.  Zur Auswertung haben wir SEMrush verwendet.

    Unsere Methode:

    Wir haben 4 fiktive Fotografen A-D an 4 Adressen in derselben Stadt verifiziert und diese Accounts für 40 Tage liegen gelassen. Keiner der Fotografen kam so in die Top 100 der Google Maps Suchergebnisse. Danach haben wir folgendes unternommen:

    • Beim Fotografen A haben wir nur die Basis-Informationen ausgefüllt.
    • Beim Fotografen B haben wir die Basis-Informationen ausgefüllt sowie ein 360°-Panorama hochgeladen.
    • Beim Fotografen C haben wir alles ausgefüllt, 3 Blogposts hinzugefügt sowie mehrere Bilder und 1 Video hochgeladen.
    • Beim Fotografen D haben wir alles ausgefüllt, 3 Blogposts erstellt, mehrere Bilder sowie 1 Video und 5 Panoramabilder hochgeladen.

    Was ist nach einer Woche passiert?

    Fotograf A ist immer noch nicht in den Top 100 zu finden. Fotograf B hat es auf Position 97 geschafft. Fotograf C hat es auf Platz 54 geschafft und Fotograf D nur auf Platz 76.

    Was haben wir gelernt? Kurzum, das Ausfüllen weiterer Informationen scheint wichtiger zu sein als ein oder mehrere Panoramen in Google Maps hochzuladen.

    Was ist nach einem Monat passiert?

    Bei Fotograf A passiert immer noch nichts und ist damit nicht in den Top 100 zu finden. Fotograf B hat es geschafft wieder aus der Top 100 zu fliegen. Fotograf C ist auf Platz 57 gelandet und Fotograf D ist nun auf Position 12.

    Immer noch denken wir, dass die Basis-Informationen wichtiger sind als der 360°-Rundgang. Der 360° Rundgang hat bei voller Optimierung also seine Daseins-Berechtigung.

    Was ist nach drei Monaten passiert?

    Fotograf A und Fotograf B sind immer noch nicht in den Top 100 zu finden. Fotograf C liegt wieder auf Platz 54 und Fotograf D hat es auf Position 4 geschafft. Witzigerweise hat Fotograf D zwei Bewertungen für tolle Bilder bekommen. Wohlgemerkt für einen Dienstleister, den es nicht gibt!

    Abbruch des Experiments!

    Wenige Tage später passierte es dann: Google hat gemerkt, dass es sich bei Fotograf D um einen Fake handelt und ihn als dauerhaft geschlossen markiert. – Hätte ich wohl auf die Nutzer, die das gemeldet haben, reagieren müssen? – Nun haben wir alle unsere fiktiven Fotografen als dauerhaft geschlossen gemeldet und wollen gerade auch in Corona-Zeiten keinem Dienstleister seine Kunden klauen.

    KPIs:

    Fotograf A hatte auf seinem „Google My Business“ Eintrag in der Zeit 5 Besucher und Fotograf B hatte 11 Besucher (das könnte allerdings auch ich selbst bei der Suche nach den Einträgen gewesen sein). Fotograf C hatte 126 Besucher und Fotograf D 27.356 Besucher.

    Fazit:

    Bewegt man sich in einem kompetitiven Umfeld, ist die Location besonders wichtig und sind die lokalen Suchergebnisse ein Fokus-Thema, sollte auf jeden Fall über den Upload von 360°-Bildern für die Optimierung nachgedacht werden.
    Übrigens bieten wir bei unserem Leihkamerapaket unter „Das Beste rausholen“ im Preiskalkulator und bei der Buchung eines Profifotografen das Erstellen passender 360° Bilder sowie den Upload zu Ihrem Google Maps Eintrag direkt mit an.

    Auswirkung von 360° Rundgängen auf die Suchmaschinenoptimierung – SEO2021-01-30T10:41:02+00:00

    SEO STRATEGIE MIT 360° RUNDGÄNGEN DIE VERWEILDAUER ERHÖHEN

    Willkommen in unserer Rubrik „Experimente“. Hier stellen wir Euch unsere Resultate vor, die wir mit 360°-Rundgängen erreichen konnten. Im zweiten Teil erfahrt Ihr, welche Auswirkungen 360° -Rundgänge auf Webseiten mit dem Schwerpunkt „Verweildauer“ und „Rankings“ haben. Zur Auswertung haben wir Google Analytics und SEMrush genutzt.

    Versuchsaufbau:

    Im Teil 1 “Verweildauer“ werde ich Euch grobe Richtwerte von mehreren betreuten 360° Kunden geben, welche Auswirkungen wir bei der Verweildauer gemessen haben. Teil 2 „Rankings“: Dazu habe ich zwei Landingpages erstellt, die vom Aufbau her sehr ähnlich waren; das Thema, um das es hier ging, war „Angeln am See mit Dosenbier“ und „Angeln am See mit Rotwein“.

    Kunde Universität:

    Die Universität hat auf ihren Fakultätsseiten den Rundgang eingebaut. An sich hatte die gesamte Webseite mehr als 23.000 indexierte Seiten bei Google. 14 Fakultäten hatten den Rundgang bei sich eingebaut. Zur Verweildauer der 14 Seiten: Diese hat sich im Schnitt um 412% gesteigert. Auf deren besten Seite sogar um 2636%, selbst auf der schlechtesten Seite war die Verweildauer immerhin noch um 217% höher.

    Die Auswirkung auf die Rankings nach 3 Monaten – 360° Rundgang waren auch sehr erbauend – hat die gesamte Seite innerhalb der 3 Monate 3,12% Sichtbarkeit verloren, so konnten die 14 Seiten ihre Sichtbarkeit in 3 Monaten um 412% verbessern. Besonders die Seite mit der höchsten Verweildauer konnte dazugewinnen; die Zugriffe von Suchmaschinen von 54 Nutzer pro Tag konnte auf 344 Nutzer pro Tag gesteigert werden.

    Kunde Schule:

    Ein zweiter Kunde, den ich untersucht habe, war eine Schule. Diese hatte nur wenig indexierte Seiten, ganze 46 Seiten. Immerhin war die komplette Seite im Index! Bei dieser Seite wurde auf der Kontakt-  und auf deren Startseite der Rundgang eingebaut. Auf der Kontaktseite gab es kaum Auswirkungen, gerade einmal 17% mehr Verweildauer. Auf der Startseite brachte es eine Verlängerung der „Verweildauer“ um 812%.

    Was bedeutet das für die Rankings? Die Kontaktseite hatte keine relevanten Rankings und auch keine relevanten Besucher (Anschrift und Kontaktdaten im Footer). Die einzigen Nutzer, die auf die Seite gelangten, sind wegen der Anfahrt darauf gegangen. Hier gab es demnach auch keine Verbesserung oder Verschlechterung der Rankings. Auf der Startseite wurden mehrere relevante Platz 1 Rankings erreicht. So konnte die Schule Stadt Kombination von Platz 11 auf Platz  1 wandern und das Gymnasium Stadt Kombination von Platz 5 auf Platz 1. Bei diesem Kunden haben sich auch die Google Maps Rankings verbessert, bei Schule Stadt Kombination in Maps von 13 auf 3 sowie mit Gymnasium Stadt von 3 auf 1.

    Experiment „Angel am See“

    Ich habe 2 Texte erstellen lassen mit gleichen Vorgaben, lediglich das Wort Rotwein mit dem Wort
    Dosenbier ausgetauscht.  Sowie ein 360° Foto (keinen Rundgang) mit mir und einem Kollegen beim Angeln veröffentlicht, bei dem wir beide Rotwein hatten (das Bier war leer).

    Es wurden 2 Suchworte untersucht:

    „Angeln am See mit Dosenbier“ 7.800 Suchergebnisse
    „Angeln am See mit Rotwein“  72.000 Suchergebnisse

    Das Ganze habe ich mir nach 3 Monaten dann wieder angeschaut.

    „Angeln am See mit Dosenbier“ Position 77 in dem Google und mit 10-mal so viel Konkurrenz; dagegen landete „Angeln am See mit Rotwein“ auf Position 3 bei Google.

    Die durchschnittliche Verweildauer war bei „Angeln am See mit Dosenbier“ 34 Sekunden.
    „Angeln am See mit Rotwein“ kam immerhin auf 2.34 Minuten.

    „Angeln am See mit Dosenbier“ brachte in 3 Monaten 87 Besucher auf die Seite und „Angeln am See mit Rotwein“ trotz der wesentlich besseren Position nur 577 Besucher.

    Fazit:

    Dass die umfassenden virtuellen Rundgänge für eine hohe Verweildauer sorgen, ist kaum verwunderlich. Dass Google aber scheinbar die Verweildauer zur Bewertung in einem so hohen Ausmaß bewertet, hätte ich nicht erwartet. Dies zeigt sich deutlich an den Ranking-Steigerungen. Wahrscheinlich wäre dies mit Videos, die so lange geschaut werden, auch der Fall. Hat hier wer Erfahrungswerte oder muss ich irgendwie ein „spendest du 20 Minuten“-Video zusammen bekommen?

    Was haben wir noch gelernt? Ach ja, Personen suchen eher nach dem passenden Bier als nach dem passenden Wein beim Angeln.

    Monatliche Kosten (Hosting) für Ihren virtuellen Tag der offenen Tür

    Tag der offenen Tür Blog

    SIE HABEN NOCH FRAGEN ZUM VIRTUELLEN TAG DER OFFENEN TÜR BEI TdoT.digital ?

    Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns gern über unser Kontakt-Formular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

    Angebot anfordern

      Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Auto aus.

      Anfahrt Tag der offenen Tür

      TdoT Digital ist ein Service der VR-EASY GmbH

      Sitz der Firma:

      VR-EASY GmbH – Eisenbahnstr. 92/93 – 16225 Eberswalde

      Telefon: 0049 3331 – 365 55 80
      Email: info@vr-easy.com
      Web: tag-der-offenen-tuer.digital

      Bringen Sie Ihre Besucher zum Staunen. Laden Sie sie zu einem virtuellen Tag der offenen Tür ein! Dabei können sich die Gäste bequem vom eigenen Schreibtisch oder der heimischen Couch aus online durch Ihre Räumlichkeiten bewegen. Mit beeindruckender 360° Fotografie und innovativer Software schicken Sie Besucher auf eine interaktive Erkundungsreise durch Ihre Einrichtung. TdoT digital erstellt virtuelle Rundgänge, die im Gedächtnis bleiben, speziell für Kultur- und Bildungseinrichtungen, Vereine und NGOs.

      Ein Tag der offenen Tür ist gute Werbung für Ihre Einrichtung. Zumindest im Prinzip. In der Realität kann bei einer solchen Veranstaltung mit Publikum allerdings einiges schief gehen. Schlechtes Wetter, technische Pannen, attraktive Konkurrenzveranstaltungen zum Beispiel. Wenn Sie einen solchen Tag virtuell gestalten, können Sie viele Risiken und Unwägbarkeiten ausschalten.

      Besucher können sich einen Termin für Ihren Rundgang aussuchen, können sich Zeit lassen und sogar ein zweites Mal wiederkommen. Und als Veranstalter haben Sie volle Kontrolle über das, was Ihre Gäste über die 360° Panoramen zu sehen bekommen. Das Prinzip ist genial einfach: Rundumbilder, aufgenommen an verschiedenen Standpunkten Ihrer Einrichtung, werden von TdoT digital nachbearbeitet und zu einem nahtlosen Rundgang zusammengefügt. Diesem interaktiv zu folgen ist für Besucher natürlich viel interessanter, als sich passiv ein Imagevideo anzuschauen.

      Denn Blick- und Bewegungsfreiheit machen einfach neugierig. Kunden und Gäste können sich übrigens mit allen internetfähigen Endgeräten von Smartphone bis PC in Ihrem 360° Rundgang bewegen.

      Ihr virtueller Tag der offenen Tür ist rund um die Uhr zugänglich und über Links leicht zu erreichen und zu bewerben. Das zieht Interessierte an und senkt die Schwellenangst Ihrer potentiellen Besucher. Außerdem trägt ein virtueller Rundgang zu einem positiven und zeitgemäßen Image Ihres Hauses in der Öffentlichkeit bei. TdoT digital konzentriert sich auf das Erstellen von 360° Rundgängen für Schulen, öffentliche Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen. Das Unternehmen weiß aus Erfahrung, wie es den öffentlichen Auftritt seiner Kunden professionell und wirkungsvoll in Szene setzt. Und es hat auch attraktive Angebote für Institutionen im Programm, die für ihre Öffentlichkeitsarbeit nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben.

      Die Kosten eines virtuellen Tag der offenen Tür (welcher online immer und jederzeit erreichbar bleibt) setzen sich zusammen aus den Erstellungskosten des Rundgangs und den laufenden Kosten für das „Hosting“, das Bereithalten auf einem Server. Die Erstellungskosten hängen von der Anzahl der Kamerastandpunkte ab und den Aufnahmekosten. Die Bilder können Sie mit Ihrem Smartphone über einen Nodalpunktadapter aufnehmen. Oder Sie leihen oder kaufen sich eine eigene 360° Kamera. TdoT digital hat all diese Optionen im Angebot. Auch ein Profifotograf kann auf Wunsch gebucht werden. Für das Hosting empfiehlt TdoT digital die Plattform seines Partners VR-EASY. Dieser bietet verschiedene 360° Hosting Pakete an, sie gehören zu den günstigsten Angeboten am Markt. Dadurch bieten TdoT digital Lösungen dem Kunden ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

      Nach oben